ga ('set', 'Besuchergruppen' , 'BlogBesucher');

Ich bin das grüne Schaf

  Manche sind von Geburt an anders beschaffen – und leiden unter dem Anders sein. Ein Klient schilderte mir im Vorgespräch zu einem Coaching die folgende Situation: In meiner Familie bin ich der Außenseiter, das „grüne Schaf“. Nicht, dass man mich nicht mochte,...

Du kannst mich einfach nicht verstehen!

  Darum scheitern  Beratungsgespräche im Familien- und Freundeskreis und das können Sie tun, um  dennoch wirksame Gespräche zu führen. Kennen Sie das: Sie haben ein Thema, das Sie bewegt und ein dringendes Redebedürfnis. Nun suchen Sie das Gespräch darüber mit dem...

Herzensbildung ist Sozialromantik – oder?

Beim ersten Hinhören mutet das Wort Herzensbildung an, wie ein Relikt aus der Mottenkiste der Reformpädagogik. Geht man dem Begriff im Lexikon nach, finden sich Synonyme wie Feingefühl, Aufmerksamkeit, Rücksicht, Entgegenkommen, Empathie, Liebenswürdigkeit,...

Kritisieren – aber richtig!

Warum Kritikgespräche mehr Schaden anrichten als Nutzen und worauf der Vorgesetzte achten soll, damit gut gemeint auch gut gemacht ist. Lesen Sie hierzu meinen Gastbeitrag auf Selbstständigkeit.de  ...

Was wollen Kunden wirklich?

Im folgenden Gastbeitrag finden Sie einen Leitfaden für sich selbst, mit dem Sie Ihre eigenen Verkaufsgespräche kontinuierlich erfolgreich verbessern können, aber auch Verkaufsgespräche, die man mit Ihnen führt, auf ihre Qualität überprüfen...

Diskutieren Sie noch, oder handeln Sie schon?

So kommen Sie mit einfachen Mitteln von Entscheidungen zu Ergebnissen. Entscheidungen sind das Ergebnis aus der Wahl zwischen mehreren, mindestens zwei, Alternativen. Die Entscheidung trifft derjenige der Entscheidungsbefugnis hat. Für gewöhnlich trägt der Entscheider...

Kritisieren – Aber richtig!

  Das Kritikgespräch als Führungsinstrument Führung bedeutet, kluge Ziele zu setzen und in Aufgaben zu formulieren, die benötigten Ressourcen bereit zu stellen – und dann machen zu lassen. Bei der Umsetzung der Ziele geht gelegentlich etwas schief. Es fehlt den...

Geben Sie Kontrolle auf! – Mythen im Verkaufsgespräch

6 Tipps für das andere Verkaufsgespräch Neulich, vor einem Außendienst-Coaching   „Ich muss als Verkäufer meine Mimik Gestik und Sprache stets unter Kontrolle haben. Dabei Mimik Gestik und Sprache meines Gegenübers beobachten und mich seinen körperlichen und...

Wer zum Coach geht, ist ein Weichei!

Selbsterfahrung Vor ein paar Tagen war ich in meiner Eigenschaft als Coach  im Gespräch mit dem Geschäftsführer eines Unternehmens, nennen wir ihn hier der Einfachheit halber Herr Peter. Anlass war die Frage, ob und zu welchen Bedingungen Coaching für Mitarbeiter in...

Flüsterpropaganda: Gerüchte

Wie Sie gegen Gerüchte im Unternehmen angehen. Die Spatzen pfeifen es vom Dach… Ein Mitarbeiter im Verkaufsaußendienst erfährt beim Kundenbesuch von seinem Ansprechpartner, über Gerüchte, die strukturelle Veränderungen im eigenen Unternehmen die ihn betreffen....

Wege aus der Stressfalle

Gestresste Menschen fahren emotionale Achterbahn     Zwei Wege aus der Stressfalle Sollten Sie sich selbst als gestresst bezeichnen, landen Sie bei Ihrer Umwelt schnell in der Stigmatisierung: Nicht belastbar, nah am Wasser gebaut, schwierig – Weichei....

Brett vorm Kopf

Das Brett vorm Kopf bezeichnet Menschen, die wider besseren Wissens Teile der Wirklichkeit und Erkenntnisfähigkeit ausblenden. Dieses Verweigern der Horizonterweiterung dient zunächst als Schutz des eigenen Weltbildes durch Störungen/Irritierungen von Außen. Die...

Neu in der Führungsverantwortung?

 Sechs Regeln für die erfolgreiche Übernahme einer Führungsverantwortung. Ein Freund, Personalentwickler bei einem Mittelständler, berichtete mir folgendes: Die Position der zentralen Personalentwicklung wurde neu besetzt; man wählte eine Bewerberin, die bisher in...

Absichtsloses Verkaufen

Wie Verkäufer mit weniger Kontrolle mehr Erfolg haben werden und wie man sich in die Haltung des absichtslosen Verkaufens hinein begibt, lesen Sie in meinem Gastbeitrag auf der Seite des IME Institut für Management –Entwicklung...

Wann sollte man ein Kommunikationsseminar besuchen?

Kommunikationsseminar (.mp3 Audiodatei) Vor einigen Jahren warb ein namhafter deutscher Automobilhersteller mit dem Slogan: “Wir haben verstanden“. Kurze Zeit darauf geriet das Unternehmen in eine tiefe Absatzkrise, aus der es sich immer noch nicht ganz erholt hat....

Draußen nur Kännchen!

Draussen nur Kännchen (.mp3 Audiodatei) So pflanzen Sie Ihren Mitarbeitern das Service-Gen ein. Die Bemerkung der Service Kraft „draußen nur Kännchen“ auf der Terrasse des Ausflugslokals ist unter uns Verhaltenstrainern zum running gag geworden. Beispielhaft für den...

Was macht ein Verhaltenstrainer?

  Was macht ein Verhaltenstrainer? (Audio .mp3) Viele meiner Kollegen/innen nennen sich schlicht Trainer. Einem interessierten Kunden kann dieser Begriff nicht differenziert genug sein. Insbesondere, da die Szene der Trainerinnen und Trainer enorm groß ist und...

Gespräche ohne Ergebnis sind Wert vernichtend!

Gespräche ohne Ergebnis (.mp3 Audiodatei) An anderer Stelle in meinem Blog habe ich über die formale Struktur und Lenkung eines meetings geschrieben. In diesem Beitrag behandle ich das Gesprächsverhalten im meeting. Es geht viel Zeit dadurch verloren, das...

Was ist Wahrheit in Coaching und Mediation?

Was ist Wahrheit? (Audio .mp3) Was ist Wahrheit?! Wahrheit ist die höchste Form der Erkenntnis, die Menschen zu erlangen versuchen. Sei es durch philosophische Betrachtungen, wissenschaftliche Versuche oder Privatoffenbarungen (brennender Dornbusch oder ähnliche...

Im Team gewinnt jeder

Im Team gewinnt jeder (.mp3-Audiodatei) Wenn Menschen miteinander „zu tun“ haben, kommt es zwangsläufig zu Reibungen oder Konflikten. Obwohl man sich in den meisten Fällen gemeinsame „Ziele“ auf die Fahnen geschrieben hat, wird die Erreichung dieser Ziele jedoch in...

Wann der gecoachte Aufbruch sinnvoll ist

Der gecoachte Aufbruch (Audio-Version .mp3) Das Wort „Aufbruch“ hat zwei Bedeutungen: Sich „auf den Weg machen“ und „etwas aufbrechen“. Ein enger Verwandter des Wortes Aufbruch ist der „Bruch“ allgemein . Vom Einbruch, über den Karrierebruch, den Bruch in der...

Führungsleitlinien brauchen wir jetzt auch!

Führungsleitlinien (Audio-Version .mp3) Der Chef war auf einer Fortbildung; Schweiz, St. Gallen, das neue POONA der Management-Seminar-Touristen. Seine Ansage: „Wir brauchen jetzt ein Leitbild und natürlich auch Leitlinien der Führung, ist jetzt „State oft he art“,...

Problemsicht und Problemlösung

Die Frage: „Was soll man machen?“ stellen nur diejenigen, die ein Problem nicht verstehen. Wenn ein Problem überhaupt gelöst werden kann, so ist es verstehen und wissen, was zu machen ist, dasselbe. Aber bei einem Problem, dass du nicht verstehst, etwas zu...

Pro Bono Coaching: Freie Termine

PRO BONO Nicht jeder kann sich professionelles Coaching leisten; manch einer hat aber ein Anliegen, ein Ziel oder dringenden Klärungsbedarf, sucht Orientierung, oder benötigt „einfach mal ein Ohr“ von einem professionellen Zuhörer. Für diese Menschen biete ich...

Coaching – Die Eierlegende Wollmilchsau?

Gelegentlich wird vom Klienten – unterschwellig – erwartet, dass ein Coaching mehrere Anliegen oder Probleme gleichsam „eliminiert“; wie ein Breitspektrum – Antibiotikum, oder eben eine Eierlegende Wollmilchsau. Dies will und kann...

Die Macht der Verletzlichkeit

Verletzlichkeit, Beschämung und Angst vor dem Verlust zwischenmenschlicher Beziehungen sind Themen der spannend vorgetragenen Rede der amerikanischen Sozialwissenschaftlerin Brene Brown zur Dynamik zwischenmenschlicher Beziehungen und der tief verwurzelten Furcht des...
Meine Psychose, mein Fahrrad und Ich

Meine Psychose, mein Fahrrad und Ich

Fritz B. Simon hat mit dem gleichnamigen Titel einen Bestseller geschrieben, der sich nicht nur an die Fachwelt wendet, sondern auch für den interessierten Laien eine Menge Mehrwert bereit hält. Das Buch ist ein wunderbar leicht verständliches Lesevergnügen, welches...

Burnout auf dem Vormarsch

Der Krankenstand stagniert – die Quote der psychisch bedingten Erkrankungen steigt unvermindert an. Mehr dazu in einem Beitrag des Wissenschaftlichen Institutes der AOK

Etwas Besseres als den Tod findest Du überall!

Fragen, Zuhören und Verstehen: Die Kunst der Dialogführung Auf plastische und einleuchtende Weise bringt uns der Autor Frank Altenmüller in seinem gleichnamigen Beitrag die Prinzipien des Dialoges und des menschlichen Umganges...

Wo keine Gefahr ist, erntet man auch keinen Ruhm. In gleicher Weise verfährt das Schicksal. Es sucht sich die tapfersten als Gegner aus; an manchen geht es verächtlich vorbei. Die Menschen mit großer Kühnheit fordert es heraus und führt alle seine Kräfte gegen sie ins...

Kritik

„Es gibt kaum eine Organisation, in der  Kritik wirklich erwünscht ist.“ (Erwin Ringel, 1921-1994) Österreichischer Arzt

Führungsgrundsätze, 2500 Jahre alt:

„Wenn der General schwach ist und ohne Autorität, wenn seine Befehle nicht klar und deutlich sind; wenn den Offizieren und Mannschaften keine festgelegten Pflichten übertragen sind, und die Reihen unordentlich und willkürlich aufgestellt werden, ist das Ergebnis...

Smartphone, Email & Co.

Ursachen und Folgen der ständigen Erreichbarkeit im Job hat das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)  in einer Studie  untersucht. Der Beitrag steht frei als PDF zum...

Dynamische Unternehmensentwicklung

Der Buchklassiker für das Verständnis von Organisationen im Wandel und gezieltes Change Management. Die Autoren Friedrich Glasl und Bernard Lievegoed haben mit diesem Werk den Grundstein für Veränderungsarbeit in Unternehmen gelegt. Wirklichkeitsnah, verständlich,...

Kundenorientierung am Telefon

CD Rom „Kundenorientierung am Telefon“ Autor: Michael Steffens Für Windows PC Preis € 59,- inkl. MwSt. Die CD Rom ist als Trainingstool konzipiert und enthält eine Sammlung von 70 lizenzfreien Textvorlagen, Arbeitsblättern und Übersichten zu den Themen:...

2.300 Illustrationen für Ihre Präsentation

Alle, die vor der Aufgabe stehen, interessante Präsentationen zu gestalten, Handouts, begleitende Unterlagen anzufertigen, finden auf dieser CD Rom eine Fülle von Motiven, die als Eyecatcher für „Aufsehen“ sorgen. Themenbereiche: Führung,  Management –...

70 Fallbeispiele aus dem Führungsalltag

haben der Trainer Michael Steffens und die Rechtsanwältin Carolin Schnigula in konkreten Fallbeispielen zusammengestellt und teils ausführlich kommentiert. Die Fälle sind als Übungstool angelegt und bieten dem Trainer/Coach/Mentor eine reichhaltige Fundgrube an...